Website ändern!

Seit Januar 2016 existiert bekanntlich eine neue Informationspflicht für Online-Händler. Es musste ein entsprechender Hinweis mit einem klickbaren Link auf die OS-Plattform der EU auf die Webseite genommen werden. Wir hatten Ihnen damals empfohlen, einen entsprechenden Text zu verwenden bzw. Sie diesbezüglich beraten. Verlinkt war die Seite bisher in der unverschlüsselten Variante, also mit HTTP. Der Link lautete damals also „http://ec.europa.eu/consumers/odr/“ . Diese Informationspflicht war auch Grundlage für viele Abmahnungen, welche sich an Seitenbetreiber im Internet richteten. Die entsprechenden Abmahnwellen sind zwar vorüber, jedoch dürfte es für viele Betreiber nunmehr ein Nachspiel haben.

Leider hat nämlich die EU an ihren Webseiten gebastelt, sodass der alte Link nicht mehr funktioniert hat. Seitenbetreiber müssen vielmehr die HTTPS-Variante benutzen. Anstatt dem Link

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

heißt der richtige Link nunmehr

https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Der alte Link führte einige Tage nicht mehr auf die OS-Plattform! Deshalb besteht hier dringender Handlungsbedarf, da ansonsten erneute Abmahnungen drohen! Zudem besteht für diejenigen Seitenbetreiber eine Vertragsstrafengefahr, wenn sie bereits abgemahnt worden und eine Unterlassungserklärung abgegeben haben, in welcher man sich verpflichtet, den richtigen Link zu verwenden.

Die EU hat natürlich hierzu nach unserem Kenntnisstand keine konkrete Pressemitteilung herausgegeben. Es dürfte daher für viele völlig überraschend sein.

Also bitte schnellstmöglich bei dem entsprechenden Hinweis (vermutlich im Impressum) den Link austauschen.

Für Nachfragen stehen wir gern zur Verfügung.

1 thought on “Website ändern!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.